SICHERHEITSTECHNIK

Durch diese Berufsgruppe erfolgt die Projektdokumentation für Bahnstationen und Sicherheitsstreckenanlagen, für Übergangsanlagen, für die Fernbedienung aller Sicherheitsanlagenarten und Diagnostiken, für die provisorischen Sicherheitsanlagen, für die Sicherheitsanlagen von Schleppbahnen sowie für die Verlegung von Kabeln von allen Sicherheitsanlagenarten und allen Betreibern. Wir erstellen die Vorbereitungs- sowie Projektdokumentation für alle Arten und Typen von Sicherheitsanlagen, welche derzeit auf dem Gebiet der Tschechischen sowie auch der Slowakischen Republik auf den Flur- sowie auch auf den konventionellen Strecken und auf den Gleisanlagen für Schleppbahnen verwendet werden bzw. neu geplant sind.

Stationssicherheitsanlagen

Wir widmen uns der Planung in Bezug auf die Rekonstruktion von bestehenden Stationssicherheitsanlagen vom Typ mechanisches Stellwerk, elektromechanisches Stellwerk, elektrodynamisches Stellwerk und Relaissystemstellwerk.

Wie übernehmen die Planung für die Errichtung von neuen und modernen elektronischen Stellwerken mit den neuesten Sicherheitssystemen für Gleisanlagen von Bahnstationen, einschließlich von Lichtsignalvorrichtungen, für elektromotorische Weichenantriebe - auch mit verstellbarer Herzstückspitze und Sensor für die Position der Weichenzungen, für Entgleisungsvorrichtungen, für Hilfsstellwerke zur Steuerung der Entgleisungsvorrichtungen vor Ort, für Gleisstromkreise, welche die Bedingungen der technischen Spezifikationen in Bezug auf die Interoperabilität, auf die Übertragung des Codes vom Zugsicherheitslinien und -punktsystem sowie auf die Rechneranpassungen erfüllen, für die Kabellegung und Erdarbeiten, für die Innenkabelverteilungen in den Gebäuden, für die Innenausstattung der Stellwerkanlagen, Kabelräume und Ursprungsorte mit Sicherheitsanlagen sowie für die Ausstattung der Verkehrsbüros mit Steuerarbeitsplätzen und den erforderlichen Möbeln.

Streckensicherheitsanlagen

Wir widmen uns der Planung in Bezug auf Rekonstruktionen von bestehenden Selbstblock- oder automatischen Blockpostenstreckensystemen. Des Weiteren wird von uns die neue Errichtung von Relais- sowie auch von elektronischen Streckensicherheitsanlagen geplant, einschließlich der Außen- und Innenelemente für die Sicherheitsanlage, der erforderlichen Kabellegung und Anbindung an die bestehende sowie auch neu zu errichtende Stationssicherheitsanlage. Wir planen Gleisstromkreise, welche die Bedingungen der technischen Spezifikationen in Bezug auf die Interoperabilität, auf die Übertragung des Codes vom Zugsicherheitslinien- und punktsystem sowie auf die Rechneranpassungen erfüllen. Wir planen auch Lösungen für die Sicherheit von Schleppbahnen und Rampen auf der freien Strecke mit Anbindung an die Strecken- sowie auch Stationssicherheitsanlage.

Übergangssicherheitsanlagen

Wir widmen uns der Planung in Bezug auf Rekonstruktionen von bestehenden Übergangsanlagen sowie der Planung von neuen Übergangssystemen ohne Bahnschranken und mit Bahnschranken sowie mit einer Zusatzanlage für Blinde. Die Innenanlagen werden in den Relaishäusern bei den Übergängen installiert. Für die automatische Steuerung planen wir Gleisstromkreise sowie auch Rechneranpassungen mit der erforderlichen Kabellegung. Wir planen auch die Ferndiagnostik der Anlage. Wir bereiten die erforderliche Dokumentation zur Verhandlung mit der Bahnbehörde vor. Wir übernehmen die Berechnung der Sichtverhältnisse an den Übergängen sowie die Berechnung der Übergangsanlagen.

Fernbedienung der Sicherheitsanlage

Wir planen die Fernbedienung von Stations-, Strecken- und Übergangsanlagen, einschließlich deren Fernkontrolle und -diagnostik. Die Steuerung der komplexen Bereiche planen wir von Dispatcherstandorten aus.

Kabellegung

Wir planen die neue Kabellegung für die Errichtung von neuen Sicherheitsanlagensystemen sowie auch die erforderlichen Kabelverlegungen im Rahmen der Errichtung oder Reparatur von Brücken, Durchlässen sowie von anderen Bautätigkeiten. Wir planen auch die provisorische Kabellegung während der Bauarbeiten an den Eisenbahn-, Straßen- und anderen bauten.

Wir berechnen die Einflüsse der elektrischen Traktion oder der energetischen Leitungen auf die Kabelleitungen.

Provisorische Sicherheitsanlage

Wir widmen uns auch der Planung von provisorischen Stations- sowie auch Streckensicherheitsanlagen im Rahmen der Errichtung, Modernisierung oder Rekonstruktion von Strecken und Bahnstationen.

Sicherheit von Schleppbahnen

Wir modernisieren alle bestehenden Sicherheitsanlagensysteme für Schleppbahnen und planen neue Anlagen auch mit Anbindung an eine Stations- oder Streckensicherheitsanlage.

Project activit Geodetic activit Engineering activity Copy cente
 
Kontaktieren
Leiter der Berufsgruppe: Ing. Miroslav Šerý
Telefon: +420 972 625 818
Mobil: +420 606 952 818
E-mail: msery@sudop-brno.cz